„Glauchau spielt zusammen“

Unter diesem Motto fand am 28. Mai 2017 ab 14 Uhr die 17. Auflage des Spieltages in Glauchau statt.

Auf dem Gelände der Stadtwerke Glauchau – die auch gleichzeitig die Veranstalter sind – boten bei strahlendem Sonnenschein 53 Spielstationen für alle kleinen und goßen Gäste Spiel, Spaß und Unterhaltung an. Gestaltet wurden auch in diesem Jahr die Stationen von Firmen, Vereinen und Institutionen sowie den Stadtratsfraktionen der Stadt Glauchau.

Klettergerüst, Fahrradturnier, Kinderschminken, Wasserspiele verschiedene Wissens-und Bastelstationen sowie Hüpfburgen und viele andere Mit-Mach-Spiele … es war für jeden der Gäste etwas dabei.

Auf der Bühne gab es  ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm – gestaltet u.a. von Kindern und Jugendlichen unserer Region. Und auch für das leibliche Wohl war gesorgt.

Wie jedes Jahr konnten sich auch die Schulanfänger der Stadt Glauchau über ein T-Shirt oder einen Fahrradhelm freuen – gesponsert von den Stadtwerken Glauchau.

Natürlich war auch wie seit vielen Jahren unsere Stadtratsfraktion und Genossinnen und Genossen des Ortsverbandes Glauchau mit einem eigenen Stand dabei.

Von unseren Helfern gab es auch Luftballons

Begehrt und umlagert das Reiten im Parcours ebenso wie unser Geschicklichkeitsparcours mit Sackhüpfen, Eierlauf, Büchsen- und Ringewerfen. Aber auch für kleine und große Bastelfreunde war an unserem Stand gesorgt.

Wie immer dicht umlagert unser Reiten im Parcours

Für die ganz besonders sportlichen und geschickten Gäste gab es unterschiedliche Preise zu gewinnen und keiner musste ohne einen kleinen Preis weggehen.

Beim Büchsenwerfen war Geschicklichkeit und sondern vor allem Treffsicherheit gefragt

Ein Tag nicht nur für die Kinder und Jugendlichen der Stadt Glauchau und der Umgebung sondern auch für die Eltern und Großeltern.

Da jedes Jahr die besten Stände von den Kindern und Jugendlichen gekürt werden und wir bisher stets unter den ersten drei Plätzen waren – hoffen wir natürlich auch 2017 auf ein ähnlich gutes Ergebnis. Zumal die Stadtwerke für den besten Stände jedes Jahr eine Prämie ausgeben die wir als DIE LINKE immer für einen guten Zweck an gemeinnützige Einrichtungen oder an Vereine als Spende weitergeben.

Mein Dank gilt allen fleißigen Helferinnen und Helfern des Ortsverbandes Glauchau sowie der Stadtratsfraktion die mit viel Engagement und Unterstützung den Spieltag mit vorbereitet und durchgeführt haben.