Horst Wehner

Rollstuhltanz

Am 11. Juni 2016 war ich bei der Silberhochzeitdes Vereinsvorsitzenden der TG Saphir Jens Thiele und seiner Anett. Meine langjährige Tanzpartnerin Olli und ich haben einen Gruß zu Schwanensee getanzt, den ich hier veröffentliche (aus urheberrechtlichen Gründen ohne Musik):

Seit April 2010 tanze ich mit Olivia Thiele zusammen sowohl die lateinamerikanischen  als auch die Standardtänze. Höhepunkte im Jahr 2010:  die Teilnahme am IPC Continents Cup 2010 in St. Petersburg. Wir waren so erfolgreich, dass wir die Nominierung für die Teilnahme zur  Weltmeisterschaft im Rollstuhltanz erhielten. Und schließlich die WM selbst im November 2010 in Hannover. Hier haben wir uns unter den besten Tänzern der Welt achtbar geschlagen, aber vordere Plätze noch nicht belegt. Anders dagegen im Jahr 2011. Mit der Startnummer 37 bei den Deutschen Meisterschaften wurden wir in der Kategorie Kombi LWD II Vizemeister in den Standard- und Deutsche Meister in den lateinamerikanischen Tänzen.

Die mitgereisten Fans vom TSC Synchron Chemnitz hielten das Ganze filmisch fest – vielen Dank dafür!

Und hier noch ein paar Impressionen aus dem letzten Jahr:

06-Rollstuhl-Standard-Foto_lp

09-Rollstuhl-Latein-01-Foto_lp

10-Rollstuhl-Latein-02-Foto_lp

Rechte der Bilder bei: Lothar Pothfelder (tanzen@pothfelder.de)

„Rollstuhltanz? Das würde ich gern mal sehen!“, ist etwas, das ich des Öfteren zu hören bekomme. Deshalb hier eine kleine Kostprobe von einem Training für die Europameisterschaft in Tel Aviv: eine Rumba mit meiner Rollitanzpartnerin Angela Schulz.

Lateinamerikanische Tänze auf die Musik von Black swan; Aufführung im Verein