Infostand in Glauchau

DSC01333

An diesem hochsommerlichen Donnerstag haben wir unseren Infostand noch einmal in Glauchau aufgebaut. Wir waren in der Oberstadt. Unser Informationsmaterial ging weg wie warme Semmeln. Ich war beeindruckt, wie viele mir die Daumen für den Sonntag drücken wollen. Viele hoffen auf Veränderungen in Sachsen, vor allem Menschen mit körperlichen, geistigen, seelischen oder Sinnesbeeinträchtigungen wollen mehr Teilhabe und rechnen mit einem Programm zur Schaffung von Barrierefreiheit im Freistaat Sachsen.  Ich möchte ein solches und erwidere in den Gesprächen, die Bürgerinnen und Bürger könnten mit ihrer Stimme am kommenden Sonntag dies auch auf den Weg bringen . Ich werbe um die Direktstimme und die Zweitstimme für DIE LINKE.

Ich bedanke mich schon jetzt für das Vertrauen.

Ich danke aber besonders allen, die mir in diesem Wahlkampf geholfen haben, die Plakate zu hängen, die Flugblätter zu verteilen und und und. Ich bin tief beeindruckt von dem Fleiß und von dem Engagement. Vielleicht wird das ja am Wahlsonntag belohnt. Ich bin gespannt.

Was, Sie wollen nicht wählen gehen? Ich rechne mit Ihnen!

He, wer schreitet dort rechts aus?! Links, links, links!!!