Glauchau spielt zusammen!

Am 2. Juni 2012 fand in Glauchau der 12. Spieletag der Stadtwerke Glauchau Dienstleistungsgesellschaft mbH statt. Bei herrlichem Wetter fanden sich tausende Kinder und Jugendliche mit ihren Eltern oder Großeltern an der Sachsenlandhalle ein, um an den 66 Ständen der anwesenden Vereine und Gruppen ausgelassen zu spielen und ihr Können auf die unterschiedlichste Weise anzuwenden.

Ein Blick auf die Stände

Auf der Bühne wurde Groß und Klein ein abwechslungsreiches Programm unter der bewährten Moderation von Rainer Clement, dem Leiter des Freizeitparadieses Glauchau, geboten.

Auch der Ortsververband DIE LINKE Glauchau war mit einem eigenen Stand anwesend. Lange Reihen von Kinder und Jugendlichen warteten vor dem Pferdeparcours um ein paar Runden auf dem Rücken der Pferde drehen zu können.

Um die Wartezeiten nicht zu lang werden zu lassen, konnte zwischenzeitlich das Wissen über und um die Pferde mit einem Quiz überprüft  werden oder sich beim Büchsen- und Ringewerfen betätigen. Natürlich gab es auch für alle kleine Preise zu gewinnen.

Mein Dank gilt dem Ortsverband Glauchau, besonders der Genossin Ursula Stein, der mit viel Liebe und Engagement diesen Stand vorbereitet und betreut hat.

Und natürlich möchte ich mich ganz herzlich bei dem Veranstalter, den Stadtwerke Glauchau und allen aktiven Mitwirkenden bedanken, die  2012 wieder den Spieletag ermöglicht haben. Bester Ausdruck und Lohn für die Mühe waren die begeisterten Kinder und Jugendlichen an diesem Tag, dafür lohnt es sich auch 2013 wieder zu engagieren, wir werden auf jeden Fall dabei sein!