„Beweg Dich!“ – 4. Chemlympics in Chemnitz

Unter dem Motto „Beweg Dich!“ fanden am 17. Mai 2014 die 4. Chemlympics, das Sportfest für Menschen mit Behinderung, in der Leichtathletikhalle des Chemnitzer Sportforums statt. Eine Aufforderung, die man gar nicht wiederholen musste, so motiviert waren die Sportlerinnen und Sportler, die angereist waren, um in verschiedenen Disziplinen gegeneinander anzutreten.

Nach der Erwärmun ging es für die einzelnen Gruppen zu den Stationen verschiedener Einzeldisziplinen. Auch in diesem Jahr fand das Kräftemessen u. a. im Medizinballweitstoßen, im Bogenschießen, im Weitsprung oder im Sprint statt. Angetreten werden konnte in den Kategorien Freizeit- oder Profisportler.

Wie schon im letzten Jahr bildeten die Staffelläufe den Höhepunkt der Veranstaltung. Schließlich ging es um den Pokal der Oberbürgermeisterin, den die HeimgGmbh verteidigen konnte.

Am Ende wurden wieder jede Menge Medaillen vergeben, einige der Sieger konnten ihr Glück kaum fassen!

Fair gekämpft haben aber alle, gemäß dem olympischen Eid, der am Anfang der Chemlympics von allen Sportlerinnen und Sportlern gesprochen worden war.