Arbeitstreffen mit den Sprecher_innen der LAG Selbstbestimmte Behindertenpolitik

Am 22. Mai 2015 waren bei mir Vertreter des Sprecher_innenrates der LAG Selbstbestimmte Behindertenpolitik zu Gast.

Im Arbeitsgespräch mit dem Sprecher_innenrat

Zentrales Thema war, dass die Umsetzung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über die rechte von Menschen mit Behinderungen nun alsbald auch im Freistaat Sachsen vorangetrieben werden muss. Die Schaffung der inklusiven Gesellschaft ist kein Wunschtraum mehr. Inklusive Bildung, Barrierefreiheit im öffentlichen Raum, die Beschäftigung von menschen mit Behinderung – das alles sind Baustellen, die in Angriff genommen werden müssen.

Es braucht auch Überlegungen wie die sogenannten Sondereinrichtungen (Schulen, Werkstätten etc.) überflüssig gemacht werden können.