Eröffnung der Mitteldeutschen Handwerksmesse am 23. Februar 2019

Selbstverständlich bin ich auch in diesem Jahr wieder der Einladung zur Eröffnung der Mitteldeutschen Handwerksmesse in Leipzig gefolgt. Über 174.600 Besucher und mehr als 1.100 Aussteller aus 22 Ländern auf über 64.000 Quadratmetern – die Zahlen sprechen für sich. In diesem Jahr stand die Messe unter der Schirmherrschaft von Sachsen-Anhalt.

Nach den Grußworten von Herrn Martin Buhl-Wagner, Geschäftsführer der Leipziger Messe GmbH, Herrn Burkhard Jung, Oberbürgermeister der Stadt Leipzig, Herrn Dr. Nguyen Minh Vu, Außerordentlicher und bevollmächtigter Botschafter der Sozialistischen Republik Vietnam in Deutschland – Ho Chi Minh City ist Partnerstadt der Stadt Leipzig und präsentiert sich bei der diesjährigen Messe unter dem Motto „Faszination Vietnam“. Danach folgten die Festrede von Herrn Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks e. V., und die Eröffnung von Herrn Ministerpräsidenten Dr. Reiner Haselhoff als Schirmherr.

Alle Redner waren sich einig: Qualität, Vertrauen, Garantie und Individualität – dafür steht das Handwerk. Ebenso wichtig für das Handwerk ist das Internationale Denken. Der Austausch der Kulturen, wirtschaftlicher Austausch – wie kann man zukünftig unter anderem auch in den Bereichen Land- und Ernährungswirtschaft, Energiewirtschaft und Informationstechnik zusammenarbeiten und voneinander lernen.

Bildquelle: Leipziger Messe / Lutz Zimmermann

 

Das Handwerk zeigte wieder einmal die Bandbreite seiner täglichen Arbeit. Vom Lackierer, Dachdecker und Zimmerer bis hin zum Frisör, Musikinstrumentenbauer und Schornsteinfeger – Meister, Gesellen und Lehrlinge nutzten die Möglichkeit zur Präsentation verschiedenster Berufsbilder. Die Handwerkskammern machten das Handwerk erlebbar und widmeten sich unter anderem den Themen Kreativhandwerk, Nachwuchsgewinnung, Digitalisierung im Handwerk und Barrierefreiheit.

 

In der Glashalle zeigt sich in der Erlebniswelt „Faszination Vietnam“ die Republik als traditionelles und zugleich modernes Land. Direkt aus Vietnam angereiste Aussteller boten im großen Vietnam-Ho Chi Minh City Pavillon Produkte von Kunsthandwerk, Mode, Schmuck und Geschenkartikeln bis hin zu kulinarischen Spezialitäten an.

Bildquelle: Leipziger Messe / Lutz Zimmermann

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.